Donnerstag, 6. Dezember 2018

Flügelchen Nr. 6 - Das passt nicht in den Stiefel!

Einen fröhlichen Nikolaustag wünsche ich euch. War der Gute denn auch nett zu euch und hat etwas in euren geputzten Stiefelchen hinterlassen? Nein? Was? Na das kann ich so nicht stehen lassen...


Deshalb starte ich heute mein Lesebegleiter-Gewinnspiel, bei dem ihr einen selbstgenähten Leseknochen gewinnen könnt. Ihr müsst dafür auch gar nichts Schweres machen, nur ein bisschen kreativ sein. Aber keine Angst, ihr sollt nicht malen oder ein Lied komponieren. Nein, ich bin auf der Suche nach einem originellen Namen für unseren zukünftigen Weihnachtsbaum. Ja, richtig gelesen. Jedes Jahr bekommt der nadelige Geselle in unserem Wohnzimmer nicht nur eine Schmuckausstattung, nein, er bekommt auch einen Namen. Letztes Jahr hieß er Willibert. Einen Rüdiger gab es auch schon.

Eure Aufgabe ist es nun, einen hübschen Namen für einen Tannenbaum zu finden und diesen mir mitzuteilen. Und bitte kommt mir nicht mit Maik, Thomas oder Frank. Alles ganz wunderbare Namen, aber wenig außergewöhnlich, oder? Also lasst eurer Phantasie freien Lauf. Das Gewinnspiel startet sofort und läuft bis zum 12. Dezember 2018 um 22:00 Uhr. Der Gewinner wird am folgenden Tag benachrichtigt.

Damit ihr nicht im Dunkeln tappt, wie der Leseknochen denn aussieht, hier noch ein Bild.


Ich hoffe, der Stoff gefällt euch genauso gut wie mir. Wenn nicht, dann muss ich ihn wohl leider selbst benutzen...

Und hier noch die trockenen Daten:

  1. Teilnehmen darf jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und einen Wohnsitz in Deutschland hat.
  2. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist auf dem Blog, per Mail an buchgefieder@gmail.com und bei Instagram möglich. (Anonyme Kommentare auf dem Blog können leider nicht berücksichtigt werden, da eine Kontaktaufnahme im Gewinnfall nicht möglich ist.)
  3. Auf dem Blog und per Mail hat jeder Teilnehmer die gleiche Gewinnchance, unabhängig von der Anzahl der genannten Namen für unseren Weihnachtsbaum. Bei Instagram zählen die Kommentare von Followern doppelt, bei Neufollowern oder Nichtfollowern zählen sie einfach. Es ist nur einmaliges Kommentieren bzw. Antworten erlaubt. (Blog, Mail oder Instagram)
  4. Eine Adresse wird nur vom Gewinner zwecks der Zusendung des Leseknochens benötigt, diese wird spätestens mit Erhalt des Gewinns gelöscht.
  5. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Teilnehmer-Mails gelöscht. Auf Wunsch werden Kommentare auf dem Blog bzw. bei Instagram ebenfalls gelöscht, sofern der Verfasser dies aus eigenem Antrieb nicht kann.
  6. Mit Absenden einer Mail, dem Kommentieren auf dem Blog oder bei Instagram erklärst du dich mit diesen Regeln und mit der Datenschutzerklärung des Blogs einverstanden.
  7. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  8. Keine Haftung bei Versandschwierigkeiten oder Verzögerungen. Bei Verschwinden der Sendung wird kein Ersatz gestellt. Versendet wird mit nachvollziehbarer Sendenummer.
  9. Das Gewinnspiel startet am 06. 12. und endet am 12.12.2018. 
Also? Wie soll unser Weihnachtsbaum in diesem Jahr denn heißen?


Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Karin ♥

    darf ich es wagen, einen Fuß in dein hübsches Vogelnestchen zu setzen, auch wenn ich selbst nur noch stiller Leser & Nichtblogger bin? :)

    Ich habe schon so oft von Leseknochen gehört, aber selbst habe ich keinen. Der Stoff ist ja zuckersüß, absolut goldig! Da ich ohnehin etwas Probleme mit der Schulter habe - frage mich nicht woher, ich weiß es nicht - wäre das sicher eine willkommene Entlastung.

    Ich muss dir mal sagen, wie süß ich eure Tradition finde, eurem Baum einen Namen zu geben. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit dem klangvollen Namen Oskar? Oder hattet ihr den erst? Ich mag den Namen irgendwie. Meine Große schlägt Olaf oder Freddie vor :)

    Fühl dich umarmt ♥ mit Baum!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karin,

    der Leseknochen ist der Hammer, den muss man einfach haben. Ich folge dir auf Pinterest, da ich kein Instagram habe, ich hoffe, das ist auch okay.

    Als Name habe ich den Vorschlag - Winston - ich mag den Namen sehr, leider ist er mir erst einfallen, als ich meinen Kater schon Findus genannt habe.

    Ganz liebe Grüße Marion (Winterzauber)

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite, werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten, wie E-Mail und IP-Adresse, erhoben. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Um die Übertragung der Daten so gering wie möglich zu halten, ist es möglich, auch anonym zu kommentieren.