Montag, 23. November 2015

Und plötzlich liegt das Nestchen in Zucker...


Na gut, ein bissel geflunkert ist das schon. Denn genau genommen ist es kein Zucker sondern Schnee. Vergangene Woche hat es das erste Mal geschneit und es ist seit einigen Tagen schon richtig knackig kalt außerhalb des Nestchens. 


Auf meinem Bild der Woche liegt der Schnee auf unserer Außenlaterne. Aber eben nicht nur da. Die Bäume, die Wiesen, der Zaun, die Hausdächer, alles ist gepudert. Natürlich schürt das nun endlich auch die vorweihnachtliche Stimmung, denn bereits nächsten Sonntag ist der 1. Advent. Die Vogelkinder freuen sich auf den 1. Dezember, um endlich ihren neuen Adventskalender zu öffnen und die Beleuchtung in den Fenstern anderer Häuser wird von Tag zu Tag zunehmen. Langsam wird man die besinnliche Zeit des Jahres zu spüren bekommen und der Schnee ist dabei eine erste kleine Einleitung. Jetzt sitzen wir wieder vermehrt, eingehüllt unter Decken und schlürfen leckeren Tee. Vielleicht entdecken wir auch bald wieder neue Teesorten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher, aber bitte lest nachfolgende Zeilen aufmerksam, bevor ihr diesen Beitrag kommentiert.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten, wie E-Mail und IP-Adresse, erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Du kannst jederzeit anonym kommentieren.