Sonntag, 1. November 2015

Den Mond angezwitschert...


...haben wir im Rahmen des Schulprojektes vom Teeniegefieder. Na ja, eigentlich haben wir nur eine Beobachtung gemacht. Und Herr Eos war ebenfalls dabei. In dunkler Nacht standen wir vor dem Nestchen und haben uns an der Leuchtkraft von Frau Luna erfreut.


Mit meinem neuen Objektiv hat Herr Eos dann dieses tolle Bild gezaubert. Er hat sich sehr gefreut, als ich daraufhin total verzückt war. Eine richtige Fotoserie ist dann daraus geworden. Aber dieses Bild ist einfach so wunderbar, dass ich es bereits bei Instagram und Facebook teilen musste. Ich bin kein rechter Nachtmensch, ich mag die Dunkelheit nicht besonders. Aber der wirklich tolle Schein des Vollmondes in dieser Woche hat mich sehr fasziniert. Ein tolles Highlight am Himmel. 

Kommentare:

  1. Das Foto ist ja wirklich eine Wucht! :) Kein Wunder, dass der Abendhimmel einem immer wieder das Herz aufgehen lässt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nana! Ja so ein Abendhimmel voller Sterne oder einen Vollmond ist schon was feines!

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite, werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten, wie E-Mail und IP-Adresse, erhoben. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Um die Übertragung der Daten so gering wie möglich zu halten, ist es möglich, auch anonym zu kommentieren.