Sonntag, 24. Mai 2015

Wenn der Zierlauch sich Zeit lässt...


Mal ehrlich, habt ihr schon mal im Garten gesessen und die Blumen beobachtet, bis sie endlich ihre Blüten öffnen? Nein? Na ja, ich hab diese Woche jeden Tag mit gespannten Augen vor meinem Zierlauch gestanden und? Nix...der wollte einfach nicht aufgehen. Die vielen Stängelchen machen es sehr spannend, denn sie sind beinah alle noch zu.

(c) Karin Hillig

Dabei mag ich diese lustig lilafarbenen Kugeln auf ihren grünen Stängeln doch so gern. Heute habe ich dann doch zur Kamera gegriffen, denn so langsam, ganz langsam zeigen sich die einzelnen Sterne. Bis zur Kugel wird es wohl noch etwas dauern, aber ich bin optimistisch, dass ich auch bald eine tolle Blütenpracht fotografieren kann.

1 Kommentar:

  1. ...mein Zierlauch ist schon verblüht - nur der Schnittlauch erfreut mich noch mit seinen Blüten, die übrigens essbar sind - zumindest solange, bis der Schnittlauch sich aussät.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite, werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten, wie E-Mail und IP-Adresse, erhoben. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Um die Übertragung der Daten so gering wie möglich zu halten, ist es möglich, auch anonym zu kommentieren.