Donnerstag, 11. April 2013

Endlich...

 
..verfügt auch das Buchgefieder über eigene Visitenkarten. War nicht schön, auf der Leipziger Buchmesse auf Nachfrage den Verlagen die Daten auf ein Blatt Papier schreiben zu müssen. Das ändert sich jetzt glücklicherweise und ich kann zu meinen Visitenkarten greifen. Schön sind sie geworden, wenn auch etwas weniger farbenfroh. Das Design hat mir aber sofort gefallen, ein bißchen Vintagelook und ein wundervoller Kolibri ziert die linke untere Ecke der Karte. Das hübsche kleine Vögelchen entwickelt sich so langsam zu meinem Erkennungszeichen. Ein echter Kolibri hat aber auch ein schönes Gefieder...

Kommentare:

  1. Die sind aber wirklich sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber eine tolle Idee!!
    Deine Kärtchen sehen echt sehr schön aus!!

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Die Visitenkarten sehen toll aus! Viel Spaß beim verteilen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sind sehr schön geworden, liebe Karin. Mir gefällt die zarte Farbkombination sehr gut und das Vögelchen natürlich auch.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite, werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten, wie E-Mail und IP-Adresse, erhoben. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Um die Übertragung der Daten so gering wie möglich zu halten, ist es möglich, auch anonym zu kommentieren.