Dienstag, 1. November 2016

"Die Zeit, die das eine Mal dahinfliegt, wie ein Vogel, schleicht das andere Mal wie eine Schildkröte - aber angenehmer erscheint sie nie, als wenn man nicht sagen kann, ob sie schnell oder langsam verstreicht."


Motto der Woche


Aphorismus von Iwan Sergejewitsch Turgenjew

Lange, sehr lange ist mein letztes Nestchenmotto her. Es lag in der Zeit, als ich in den USA war. Danach konnte ich einfach kein Motto wählen. Mir fehlten die Worte. Das tun sie leider irgendwie immer noch etwas, aber ich bemühe mich nun wieder, einen schönen Aphorismus zu entdecken und euch dann mit meinen Gedanken dazu zu beglücken. 

Zeit ist ein Thema, welches mich sehr beschäftigt. Das Jahr hat nur noch zwei Monate, dann ist es Geschichte. Momentan habe ich das Gefühl, dass die Zeit an mir vorbei rast. ...Ach ich wollte noch...schwupps ist der Tag rum. ...Ich muss noch beim Arzt anrufen...schwupps ist es nach 18:00 Uhr. Geht euch das auch manchmal so? Vielleicht nehme ich mir momentan zu viel vor, bin zu unorganisiert, zu leicht ablenkbar, zu unkonzentriert? Möglich...und doch gibt es dann auch bei mir wieder Situationen, in denen ich denke, wie langsam die Zeit doch gerade voranschreitet. 


Diese Situationen sind zwar irgendwie selten, aber es gibt sie. Dann hilft es aber nicht, den Sekundenzeiger beim Ticken zu beobachten. Wird nicht besser, das dürft ihr gern glauben. Ich versuche stattdessen, Dinge in meinem Kopf zu sortieren. Einen Plan zu entwickeln, den ich zwar dann spätestens am nächsten Tag vollkommen über den Haufen haue, aber in diesem Denkermoment hilft es mir, das Ticken auszuschließen. Und schwupps fängt die Zeit wieder an zu rasen. 

Doch am Schönsten ist es, wenn man sich gar keine Gedanken zur Zeit macht oder machen muss. So ein herrlich freier Tag für Körper und vor allem Geist ist sehr viel wert. Dann ist das Vogelzwitschern der schönste Gesang, dann reicht dir das Lachen deines Kindes, dann bist du einfach nur glücklich, wenn du dir die Sonne ins Gesicht scheinen lassen kannst. Dann und genau dann bemerkt man vielleicht, dass die Zeit doch irgendwie immer richtig geht und man vor allem die Momente genießen sollte, in denen man über die Zeit gar nicht nachdenkt!

Ich wünsche euch eine tolle neue Woche und allen die heute einen Feiertag genießen dürfen, einen tollen freien Tag!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!