Sonntag, 1. Mai 2016

Hallo, ich mal wieder!


Ja! Da guckt ihr! Mich gibt es auch noch! 

Der Nestkater ist nur etwas schreibfaul geworden, ich geb es zu. Aber mal ehrlich! Wollt ihr wirklich, dass ich mit meinen Samtpfoten über die Tastatur des Laptops streiche? Obwohl...vielleicht könnte ich euch ja ein paar kleine Geheimnisse anvertrauen. Hier geht es manchmal echt zu, wie im Irrenhaus. Und das schlimmste ist, mir sagt keiner warum! Also muss ich heimlich lauschen. Gut, ist ja kein Problem für einen Kater wie mich. Ich habe auch schon eine Menge herausgefunden, was mir ja so gar nicht in den Fellkram passt, aber wenn es die Herrschaften glücklich macht, dann werde ich das ganz sicher überleben. 


Ach zum Thema Überleben fällt mir noch ein. Mensch, endlich ist dieser launische April vorbei. Kann ja nur besser werden mit dem Wonnemonat, oder? Endlich Frühling, das wäre toll. Ich trau mich aber noch nicht so ganz, meinen dichten Pelz abzulegen. Könnte ja doch noch dieses lustige weiße Zeugs von Himmel fallen. Davon gab es ja im letzten Winter nicht wirklich viel. Oder? Hattet ihr da mehr Glück?

Oh, Mist, die Vogelmama kommt gerade nach hause! Nun aber hurtig...schnell vom Tisch gesprungen und schnell so getan, als könnte ich der liebste Kater der Buchgefieder-Welt sein. Ein Klacks...und alle kaufen es mir ab...haha, wenn die wüssten...bis bald mal!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!