Mittwoch, 1. Juli 2015

Eine Gartenlesung im Nestchen...


...fand am vergangenen Wochenende statt. Autor Patrick Osborn gab sich bereits zum zweiten Mal die Ehre und beglückte uns mit seinem neuesten Werk, welches er auf seiner Lesereise 2015 vorstellen wollte. Das es im Vorfeld leichte Schwierigkeiten gab, was die eingeladenen potentiellen Leser betraf, lass ich hier mal außen vor. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass die liebe Sharon mit ihrem Jack, diesen Abend mit uns geteilt haben. Jeder der Anwesenden hatte seinen Spaß und war vom Abend mehr als restlos begeistert. Patrick brachte sogar die Sonne ab und an wieder zum Vorschein, trotzdem hatten wir uns entschieden, dass wir die Lesung geschützt unter einem Holz-Nestchen verbringen wollten. Wir verbrachten den Abend zu Beginn mit etwas Smalltalk und konnten dann relativ pünktlich mit dem Zuhören starten.


Patrick Osborn las aus seinem neuen Roman "Wohin mein Weg dich führt" und dies in sehr interessanter Art und Weise. Alle klebten gebannt an seinen Lippen und wie es sich für einen Autor gehört, stoppte Patrick immer wieder an den interessantesten Szenen. Untermalt wurde das Ganze von elektronischen Klängen, die für den Roman zusammen gestellt wurden. Diese Sequenzen waren ein kurzes Innehalten, vielleicht auch Nachdenken. Es war mal etwas ganz anderes und vor allem etwas, was zuweilen eine beruhigende Art und Weise hatte. Der Wind war ebenfalls ab und zu ein etwas launischer Gast. Fegte er kurzerhand die Notizen des Autors vom Tisch. Doch Patrick nahm es gelassen und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. 

"Wohin mein Weg dich führt" handelt von einem Mann namens Ben Herzfeld, der endlich Gewissheit zum Verschwinden seiner Tochter vor zehn Jahren erlangen will. Hierfür muss er sich der Vergangenheit stellen. Dass er damit nicht nur eine große Chance bekommt, sondern auch diverse Schatten heraufbeschwört, kann er zu Beginn noch nicht ahnen. Das neue Buch von Patrick Osborn ist im Self-Publishing bei epubli.de erschienen. ISBN 978-3-737-53256-3, Preis 9,99 €, Softcover


Nachdem Patrick alle von seinem Schreibtalent überzeugt hatte, holte er noch eine Kurzgeschichte hervor. Mit beinah komödiantischer Art las er eine wirklich sehr amüsante Geschichte zum Einkauf einer "hellgrünen Breitcordhose" vor. Alle Anwesenden durften nun auch ein Teil dieser Lesung sein, in sofern sie denn dieses Kleidungsstück immer dann erwähnen mussten, wenn der Autor ein Zeichen dazu gab. Die Zuhörer taten dies mit wachsender Begeisterung und am Ende blieb so manches Auge nicht von Lachtränen verschont. Eine wahrlich wunderbar komische Geschichte, die vor allem davon lebt, dass man diverse Parallelen zum eigenen Shoppingverhalten zu ziehen vermag.


Danach war die Lesung zwar beendet, der Abend aber noch lange nicht. Denn bereits im Vorfeld hatte der Vogelmann angekündigt, dass er seinen neu gebauten Grill an diesem Abend einweihen werde. So freuten sich alle auf die Leckereien, die bereits gegrillt wurden. In gemütlicher Runde saßen wir alle beisammen, aßen, unterhielten uns sowohl über die Bücherwelt als auch über ganz normale alltägliche Themen. Es wurden Überlegungen zu Horrorfilmen ausgetauscht, welcher wohl gruseliger war, die Vogelkinder grillten Marshmallows und der Himmel ließ die Tore zu. Alles in Allem war es ein wunderbarer Abend mit tollen lieben Menschen, ein Abend, der so gern wiederholt werden darf und es auch hoffentlich wird. Patrick kommt auf jeden Fall gern wieder und mein Nestchen steht ihm und den Zuhörern des Abends jederzeit gern offen.


Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei allen Anwesenden bedanken und ganz besonders bei Michael. Ich danke dir von Herzen für die tollen Dinge, die du in mein Nestchen getragen hast. Ich weiß, dir hat der Abend ebenfalls sehr gut gefallen, was mir seit dem ein breites Grinsen beschert hat. Eine Rezension zum Buch folgt in den nächsten 14 Tagen!

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    es freut mich sehr, dass du mir dein Feedback da gelassen hast, ich freue mich echt total. :-) Ich konnte mich irgendwie nicht dazu aufraffen wenn ich ehrlich bin. Einige Entwürfe und so wenig Lust gehabt zu schreiben, doch jetzt mag ich es wieder und schreibe gerne.

    Danke für's Drücken, drücke auch dich. :-) Weißt du wo du mich bei YouTube findest? Da ist neuerdings ein Katzenanschaffungsvideo. Werde unsere Kitten aber gerne nochmal hier und in einem Video zeigen.

    PS: Das letzte Bild ist so sympathisch! Mehr davon. Bitte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab das Video gesehen. Hach schön...ich trau mich noch nicht wirklich vor die Kamera, aber ich arbeite daran. ;-)♡
      Ganz liebe Grüße, Karin

      Löschen
  2. Das klingt nach einem schönen Abend! Ein toller Bericht, und das Wetter hat auch mitgespielt. :-)

    LG
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mona, es war ein toller Abend!!! ♡
      Ganz liebe Grüße, Karin

      Löschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!