Dienstag, 9. Juni 2015

Ostwind 2 - Das große Fanbuch


Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Sicher, wenn man es kann, das Reiten, dann mag diese Aussage sehr wahr sein. Mika musste dies im ersten Teil des Filmes "Ostwind" erst lernen, aber dann hatte und hat sie bis heute eine ganz spezielle Verbindung zu ihrem Pferd. Ostwind hingegen ist eher impulsiv, lässt sich nicht gern einsperren und liebt seine Freiheit, ein tolles Pferd, vor allem ein bildschönes Pferd. Klar das nicht nur das Junggefieder begeistert ist von diesem Vierbeiner. Also haben wir uns kurzerhand auch den zweiten Teil zum Leben auf Gut Kaltenbach angeschaut, gleich zum Kinostart vor gut drei Wochen. 

Herrlich, wie es wieder geschafft wurde, dass nicht nur die jungen Mädels vollkommen hin und weg sind vom Film und dessen Handlung, nein, da sitzen schon auch mal Papas und Jungs in den Reihen. Gut, die sind in der Minderheit, aber trotzdem sind sie da. Zum Film selber möchte ich nur sagen, dass man ihn sich unbedingt anschauen sollte. Er enthält einige wirklich wundervolle Szenen. Nun gibt es nach so einem Film, eine Menge Merchandise, die die lieben Eltern als sinnvoll erachten oder eben auch nicht. Unser Junggefieder hat in der Buchhandlung einfach mal folgende Lektüre in der Hand gehabt, die ich selbstverständlich nach einem ihrer Augenaufschläge nicht dort lassen konnte.

Ostwind 2 - Das große Fanbuch - ist auch nach erwachsener Meinung meinerseits sehr informativ. Es ist nicht nur gefüllt mit Fotos von den schönsten Szenen aus dem Film, es wartet vor allem mit vielen Informationen rund um die Schauspieler und ihre Rollen, um die Pferde und ihre Besonderheiten und vor allem mit diversen Backstage-Informationen auf. Den kleinen und großen Ostwind-Fans wird näher gebracht, wie ein Drehtag abgelaufen ist. Es zeigt, dass hinter der Leichtigkeit, die man im Film sieht, eine Menge Arbeit und Disziplin steckt. Natürlich geht auch mal etwas schief bei solch einem Dreh, auch dass kann man hier nachlesen. Man erfährt, dass nicht nur die Schauspieler geschminkt wurden, sondern auch bei allen drei hauptdarstellenden Pferden Hand angelegt wurde. Außerdem kann man einen Blick auf die Double der Darsteller werfen. Im Buch finden sich außerdem kleine Tipps und Tricks der Pferdetrainerin Kenzie Dysli, die sogar eine kleine Rolle im Film gleich zu Beginn erhalten hat. Die Sprache des Pferdes wird ebenfalls kurz angeschnitten und zeigt so den kleinen Ostwind-Fans, worauf es bei einer "Freundschaft" zwischen Mensch und Pferd ankommt. Vertrauen ist wichtig, Aufmerksamkeit und vor allem Verständnis. Am Ende des Buches findet sich noch ein klitzekleines Pferde- und Reitlexikon in dem einige häufig vorkommende Begriffe erläutert werden. Vielleicht haben die kleinen Ostwind-Fans auch noch Lust einen kleinen Test zu machen. Dabei finden sie bestimmt ganz schnell heraus, wie groß die Liebe zu Ostwind wirklich ist. Alles in allem ist dieses Buch wirklich sehr zu empfehlen.


Das Fanbuch ist eine bunte Mischung aus allerlei Informationen rund um den Film "Ostwind 2", aber auch gefüllt mit einer Menge toller Bilder. Daher ist es für jeden geeignet, der die zwei Filme gesehen oder als Hörspiel gehört hat. Ein toller Merchandise-Artikel zu Mika und Ostwind.

 ❀ ❀ ❀ ❀ ❀

Gebundene Ausgabe - Kinderbuch - Kindersachbuch
ISBN 978-3-505-13593-4 - Preis 9,99 €

Kommentare:

  1. Das klingt als hättet ihr Spaß gehabt :)
    Ich muss den 2. noch schauen – den 1. fand ich auch megasüß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sonja,

      ja, beide Teile sind toll! Meine kleine Miss Sunshine will den zweiten auch unbedingt auf DVD haben. ;)

      Ganz liebe Grüße
      Karin

      Löschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!