Montag, 15. Juni 2015

"Da alles ständig im Wandel ist, kann nichts auf Dauer unverändert existieren."

 

 


Aphorismus vom Dalai Lama

Alles ist im Wandel, auch das Buchgefieder, als Person und hier auf dem Blog. Vielleicht werdet ihr heute gedacht haben: "Oh, wie sieht es denn hier jetzt aus?" Und diese Frage ist berechtigt. Schon seit langem geisterte es in meinem Kopf, der Schrei nach einer Veränderung wurde immer lauter. Heute hab ich es getan. Mit allem bin ich noch nicht zufrieden, aber der Grund ist gelegt und nach und nach wird es werden. Oder auch nicht, denn wandeln können wir uns beinah täglich. Was im Übrigen auch sehr gut ist. Nichts bleibt von Anfang an, wie es ist. Alles ist der Veränderung hoffnungslos ausgeliefert. Hoffnungslos? Nein, die Hoffnung schürt die Veränderung. Ohne Hoffnung würden wir uns nicht verändern, uns nicht weiterentwickeln. Wir würden stehen bleiben und vielleicht würde dann sogar das Leben und seine tollen Momente an uns vorbei ziehen, wir würden es kaum bemerken. Darum verändert euch, wenn euch danach ist. Es ist der Lauf der Dinge, der Welt, des Lebens. Lebt eure Träume, probiert Neues aus, werdet aktiv, auch wenn andere dies nicht unterstützen. Es zählt in erster Linie nur, was ihr möchtet, welche Veränderung ihr für wichtig haltet. Habt genügend Hoffnung, dass eure Veränderung etwas tolles ist und eventuell auch noch weitere tolle Dinge nach sich ziehen wird.

Trotzdem bin ich nicht traurig, wenn ihr mir eure Meinung zum "helleren" Nestchen da lasst. Ich freue mich über jeden Kommentar, über jede Kritik genauso wie über jedes Lob. Also her damit!

Ich wünsche euch eine tolle neue Woche mit vielen großen und kleinen Veränderungen!

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    so richtig schön luftig, sommerlich, fluffig ♥ ich mag das Blau sehr und das kleine Vögelchen passt ganz toll zu deinem Design. Sehr schön!

    Veränderungen sind auch für mich sehr wichtig. Ich habe Anfang des Jahres, als ich wieder anfing zu bloggen, beschlossen Vieles zu verändern. Nicht nur meine Einstellung zum Bloggen selbst, sondern mein Leben und alles, was damit zusammenhängt. Ich habe vor einer Woche angefangen, ernsthaft Sport zu machen und siehe da, es macht mir total viel Spaß. Das hätte ich nicht gedacht. Genauso wenig wie ich mir vor einem Monat noch vorstellen konnte, mal nach guten Laufschuhen, einer besseren Yogamatte oder kalorienarmen Rezepten zu suchen. Mittlerweile würde mir etwas fehlen, wenn ich nicht abends meinen Sportprogramm mache. Die Zuversicht ist da und das ist ein schönes Gefühl.

    Ich drück dich und fliege noch eine runde durch dein neues, frisches Nestchen.

    Liebe Grüße an die Family
    Sandra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sandra. Mit dem Kolibri hab ich mich dann doch noch nicht getraut, aber wer weiß, vielleicht schwebt er dann bald im Header. Obwohl das derzeitige Vögelchen doch sehr putzig ist...
      Ganz liebe Grüße ♥
      Karin

      Löschen
  2. hui, hier weht ja ein sommerliches Lüftchen durchs Nestchen, mir gefällt es sehr gut :) ♥
    Liebste Grüße
    ClauDia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe!!! Ich freu mich sehr, dass du immer wieder vorbeigeflattert kommst!!! ♥
      Ganz liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  3. Es gefällt mir richtig gut *zwitscher* Weiter so und Veränderungen sind wichtig und Stillstand wäre undenkbar. Fühl dich umarmt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bini,
      danke auch dir ganz doll! Ich fühl mich auch gleich viel leichter, mit all den kleinen und größeren Veränderungen hier.
      Ganz liebe Grüße ♥
      Karin

      Löschen
  4. Liebe Karin,
    auch mir gefällt das neue Design sehr gut; zum einen mag ich blau sowieso sehr und zum anderen finde ich es sehr freundlich und luftig!
    Ich bin mit dem Design meines Blogs auch schon länger nicht mehr zufrieden, aber mir fehlt einfach die Zeit, um mich ausgiebig mit einer Änderung zu befassen. Das werde ich aber früher oder eher später auch noch hinbekommen.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche - Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ute,
      ich mag blau ja auch furchtbar gern, aber das grau im Hintergrund hat mich schon länger gestört. Schön, dass es dir jetzt auch hier noch gefällt. Dann bin ich etwas beruhigter mit meiner Entscheidung. Komischerweise ging die Farbumstellung relativ fix, nur die Feinheiten dauern, da hast du Recht.
      Ganz liebe Grüße ♥
      Karin

      Löschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!