Donnerstag, 2. April 2015

Mama ist ein Prachtgaul - Kindermund-Komplimente für die tollste Frau der Welt


Kindern sagt man nach, dass sie immer ehrlich sind, dass sie mit ihrer Meinung nie hinter dem Berg halten. Meist sind ihre Äußerungen nicht nur vollkommen spontan, sondern vor allem auch amüsant für uns Erwachsenen. Was haben die kleinen und großen Racker denn zu der tollsten Frau der Welt zu sagen? Darüber werden sicher nicht nur Mamas schmunzeln können. 

Im Nestchen gibt es auch zwei ganz liebreizende weibliche Exemplare dieser Gattung, auch wenn das größere der beiden sich wohl nicht mehr als Kind bezeichnen würde, eher als "Pubertierchen". Trotzdem erinnern sich auch die Vogeleltern dieser zwei kleineren Wesen an diverse Sprüche. Meist hat man allerdings keinen Stift dabei, um sich die Äußerungen, die zumeist sehr situationskomisch sind, zu notieren. Ein kleines Beispiel haben wir trotzdem:

-- Wir saßen mit unserer fünfjährigen Tochter vor dem Fernseher, als die Nachrichten liefen. "Mama, wie heißt denn die Frau da?", fragt sie. "Sie heißt Barbara.", teile ich ihr mit. "Oh, das wächst doch auch bei uns im Garten!", ruft sie vollkommen begeistert. Irritierter Blick meines Mannes und ich schaue auch nicht gerade klug aus der Wäsche. Bis mir der Geistesblitz kommt. "Du meinst Rhabarber, Mausi.", sage ich. "Na, sag ich doch.", entgegnet sie kopfschüttelnd, als würden ihre Eltern wieder einmal an einer langen Leitung leiden.  --

Manchmal sind Wortspiele nicht gewollt und doch passieren sie besonders Kindern und wir könnten uns entzückt in die Hände klatschen. Diese "Komplimente" sind in "Mama ist ein Prachtgaul" erschienen im Kindermundverlag zu finden. Da möchten Kinder ihre Mama kaltmachen, weil ihr im Sommer so unglaublich heiß ist. Da regen sich kleine Mädchen auf und möchten die liebe Mama am liebsten verschenken. Oder sie sind sehr froh, dass ihre Mama nicht als Tagesmutter arbeitet, sondern auch nachts Mama ist. Sie stellen fest, das Mama die Chefin der Waschmaschine ist und manchmal auf dem Sofa sitzt und vor sich hin fault. Es ist einfach herrlich diese kleine Sammlung zu lesen und vor allem auch die bebilderten Seiten zu bewundern, auf denen kleine und größere Kinder ihre Mama gemalt haben. Dies sind mit viel Liebe und Farbe gemalte Mamas, die alle eines gemeinsam haben. Sie lächeln, lachen, strahlen, auch wenn das Leben als Mama noch so anstrengend sein kann. Dieses kleine Büchlein ist eine Lobeshymne an die tollste Frau, die Kinder in den ersten Lebensjahren kennenlernen. Hier finden sich nicht nur die oben genannten Äußerungen sondern eben auch die tollsten Komplimente für die Mamas dieser Welt. Wer hinter die kindlichen Sätze schaut, wird sie entdecken.

Wer sich also auch als Erwachsener noch fragt, was er wohl zum Muttertag am besten verschenken könnte, dann wäre dies wahrscheinlich ein gutes Geschenk. Klein und doch voller Liebe ist dieses Büchlein und sicher erfreuen sich nicht nur die jüngeren Mamas daran, sondern auch die, die bereits schon Oma sind. 

Mama ist ein Prachtgaul - Kindermundverlag
ISBN 978-3-981-37666-1 - Preis 4,99 €

❀ ❀ ❀ ❀

Dieses liebvoll gestaltete und gesammelte Büchlein wurde mir freundlicherweise vom Verlag geschickt, weil ich Angst hatte, dass ich keine Bücher mehr im Regal zu stehen hab, wenn ich einige zur Aktion Blogger schenken Lesefreude verschenken werde. Ich danke dem Verlag, für den selbstlosen Einsatz, mein Bücherregal vor einer all zu großen buchfreien Lücke zu beschützen!

Kommentare:

  1. Der Verlag bedankt sich für diese wunderschöne Rezension zurück! Was aber die Lücke im Bücherregal angeht, die ist durch das Prachtgaul-Büchlein bestimmt nicht spürbar kleiner geworden …

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe solche Kindermundbücher! Als unsere Große 2 war, habe ich auch mitgeschrieben und es dann sehr schnell nicht mehr gemacht. Wie schade. Aber ich habe ja jetzt noch eine dritte Chance. :-D

    Frohe Ostern wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. Wäre doch auch eine tolle Geschenkidee für werdende Mütter, damit die wissen, was auf sie zukommt, oder für den Muttertag.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!