Samstag, 29. März 2014

Solange du bei mir bist - Patrick Osborn ❀ ❀ ❀ ❀ ❀

Solange du bei mir bist
Books on Demond
Taschenbuch
ISBN 978-3-848-24170-5
Preis: 16,90 €

Lektorin Julia lebt in München und hat das Gefühl den Boden unter den Füßen zu verlieren. Nicht nur das ihr Freund Markus sie betrogen hat und das nicht zugeben will. Sie hat auch noch eine Nachricht erhalten, dass ihr geliebter Großvater in Werder einen Schlaganfall hatte und nun im Krankenhaus im künstlichen Koma liegt. Sofort bricht sie ihre Zelte in der Großstadt ab und reist in den Ort ihrer Kindheit. Und genau dort werden Erinnerungen wach, die sie längst verdrängt hatte. Mit Fabio zum Beispiel. Als sie ihn wiedertrifft stellt das ihre Gefühle vollkommen auf den Kopf und als ob das noch nicht alles genug wäre, findet sie plötzlich in ihrer alten Kinderschatzkiste Briefe von ihrem Großvater. Da die Briefe an sie adressiert sind und Julia ziemlich neugierig auf den Inhalt ist, fängt sie an, die Briefe zu lesen. Jeden einzelnen und kommt dabei einem Geheimnis auf die Spur.

"Solange du bei mir bist" ist ein Roman voller Vertrauen, voller Liebe, Sehnsucht und Geborgenheit. Der Plot bietet Zerrissenheit und geschichtliches, genauso wie Lebenslust und Tod. Die Geschichte um Julia entwickelt sich von Seite zu Seite und entfaltet so ihren Zauber. Gerade diese Entwicklung, die ich bei einem der Thriller von Patrick Osborn vermisst habe, ist hier in einem Maße vorhanden, die mich dazu veranlasst hat, das Buch in einem Rutsch zu lesen. Es fiel schwer, es auch nur fünf Minuten aus der Hand zu legen. Diese Tatsache macht wahrscheinlich, das nach eigenen Worten fehlende oder weniger ausgebaute Handlungsgerüst des Autors für die Geschichte aus, welches er sonst bei seinen Thrillern erarbeitet. Der Schreibstil ist dabei immer klar und gut verständlich, aber auch gefühlvoll und flüssig. Die Spannung wird während des ganzen Plots aufrechterhalten und sogar ab und an trotzdem noch gesteigert, ganz besonders wenn Julia einen der Briefe liest. Die Kapitel sind nicht zu lang und tragen ebenfalls ihr Übriges zur Spannung bei. Neben sehr sympathischen und authentischen Figuren beinhaltet dieser Roman auch ein Stück Zeitgeschichte, welche sehr gut recherchiert wurde. Patrick Osborn verbindet in "Solange du bei mir bist" das Thema Liebe mit einem Familiengeheimnis, was sich zwar an manchen Stellen erahnen lässt, aber so spannend ist, dass man wissen möchte, ob man Recht behält. Dieser Roman ist zu keiner Zeit langweilig oder gar langatmig. Gerade deshalb ist er uneingeschränkt empfehlenswert. Zum Schluss möchte ich nur ganz kurz noch einen winzig kleinen Kielschaden zur Sprache bringen, der aber an der obigen Wertung nichts ändert. Das Buch ist bei Books on Demand erschienen, was für sich allein kein Mangel sondern besonders bei diesem Roman eine sehr große Chance für den Autor war. Darauf möchte ich ausdrücklich hinweisen, damit hier nicht der Eindruck entsteht, es wäre kein sehr guter Roman. Allerdings sind ab und zu ein paar kleine Fehler, seien es Rechtschreibfehler oder auch doppelte Wörter zu finden. Da diese kleinen Dinge mich aber im Lesefluss nicht behindert haben, ziehe ich hier keine Blume zurück und sage ganz klar, dass diese Blüten alle verdient sind und ich mich wieder einmal fragen muss, warum ich solch einen tollen Roman nicht schon viel eher gelesen habe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!