Mittwoch, 12. Februar 2014

...und wieder mal ein Haufen Taggliatelle

Du meine Güte, in letzter Zeit sind wieder einige Taggs unterwegs und manchmal kommt es echt dicke. Das Buchgefieder wurde gleich dreimal getaggt. Zweimal beim Liebster award - Discover new blogs! und einmal bei Ich-moechte-unbedingt-lesen. Da ich hier also eine Menge zu Schreiben habe, werde ich das jetzt in einen Post schreiben, denn ich sag es gleich, ich tagge niemanden weiter, wer sich angesprochen fühlt, darf gern die Fragen vom ersten Tagg ebenfalls beantworten oder einfach mitteilen, was er gern noch lesen möchte. So und nun ran an den riesigen Taggliatellenhorst, ihr habt es so gewollt.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Carly und bei Carmen bedanken, die beim LIEBSTER award an mich gedacht haben. Ich werde eure Fragen mal durcheinander beantworten und sie aber farblich so unterlegen, dass man weiß, von wem welche kommt.

Wo und wann liest du gerne? oder Wo liest du am liebsten und was trinkst du dabei?

Ich lese am liebsten, wenn die Vogelkinder im Bett sind, ich in der Bahn unterwegs bin oder beim Arzt lange warten muss. Am liebsten lese ich aber in meinem Schaukelstuhl und trinke dazu gern einen Tee.

Die Bücher von welchem Autor(in) liest du am liebsten? und Hast du einen Lieblingsautor(in), den(die) du gerne mal treffen würdest?

Meine Lieblingsautoren sind Kerstin Groeper, Titus Müller, Antonia Michaelis, Sebastian Fitzek, Andreas Winkelmann und noch einige mehr. Ich habe schon viele von meinem Lieblingsautoren getroffen, nur Herr Winkelmann hat noch nicht meine Flugroute gekreuzt. Ihn würde ich gern mal treffen.

Führe den Satz zu Ende, wenn ich nicht lese, dann... oder Welche Hobbies betreibst du neben dem Lesen auch noch?

Wenn ich nicht lese, dann bringe ich den Vogelkindern das Fliegen bei. Ich backe gern Kuchen. Ich bastel und nähe auch gern. Ich versuche mich ständig an Kurzgeschichten und ich hab da noch einen Blog!

Wie groß ist dein SUB? und Aus welchem Genre liest du am liebsten und aus welchem gar nicht?

Ich vergesse immer diese Zahlen....naja, noch ist er über 150. Ich lese am liebsten Historische Romane, Krimis, Thriller, Jugendromane und alles was mit den Native People zu tun hat. Comics und Chick-Lit lese ich dagegen gar nicht.

Welches sind dein Top 3 der Lieblingscover? und Wenn du drei Bücher auf eine einsame Insel mitnehmen dürftest, welche wären das?

Es gibt so viele schöne Cover zur Zeit und auch auf älteren Büchern. Aber im Moment gefällt mir das Cover von "Der scharlachrote Pfad" von Kerstin Groeper, "Palmherzen" von Laura Lee Smith und "The School for Good and Evil" von Soman Chainani. Nur drei Bücher auf einer Insel, die genug Platz hat für hunderte. Nein, also dann muss ich das Boot vorher noch beladen. Ich kann und will mich nicht entscheiden.

Hast du ein Budget für den Kauf von Büchern oder kaufst du nach Lust und Laune? und Wo kaufst du deine Bücher und warum?

Ich habe kein bestimmtes Budget für den Bücherkauf und kaufe sehr gern nach Lust und Laune. Nur im Moment nicht, da habe ich Buchkaufverbot von mir selbst verordnet bekommen. Wenn ich dann ab August wieder Bücher kaufen darf, gehe ich gern in kleine Buchhandlungen, die finde ich gemütlicher. Sicher gehe ich auch zu den großen mit T... oder kaufe auch mal bei a..., aber so eine kleine feine Buchhandlung mit Buchhändlerin ist doch was Tolles!

Welche Buchserie magst du am liebsten? und Auf welche Neuerscheinung in diesem Jahr wartest du schon ganz gespannt und warum?

Ich mag die Eiswolf-Saga, von der bereits die ersten beiden Bände erschienen sind. Nun warte ich auf den dritten Teil, der hoffentlich in diesem Jahr erscheinen wird. Holger Weinbach ist ein Autor, der gut schreibt, eine Menge Arbeit in seine Recherche steckt und wahnsinnig sympathisch ist.

Welches ist dein Lieblingsbuch und warum? und Welches Buch hast du mehrmals gelesen und warum?

Wir lieben Ronja Räubertochter! Die Vogelkinder sind gern mit ihr abenteuerlich unterwegs. Ich persönlich habe "Weihnacht" von Karl May schon mehrmals gelesen. Mit ihm hat mein Interesse an den Native People angefangen und ist heute weit aus größer als damals.

Von welchem Buch wünschst du dir, dass du es geschrieben hättest? und Hörst du häufig Hörbücher?

Ganz ehrlich? Von keinem. Ich bin eine eigenständige Person und der Autor des jeweiligen Werkes ebenso. Ich respektiere seine Arbeit, egal, wie sie mir persönlich gefällt. Ich freue mich, wenn es ein Autor schafft, mich noch zu überraschen. Hörbücher höre ich eher selten.

Seit wann und warum bloggst du? und Schreibst du Zitate aus Büchern raus? Wenn ja, hast du ein Lieblingszitat?

Ich blogge seit Januar 2013. Der Hauptgrund ist, dass ich gern schreibe und auch lese. Also liegt ein Blog sehr nahe, wenn man seinen Senf mitteilen will. Wobei mir in erster Linie wichtig ist, dass mir mein Blog gefällt. Ja, ich schreibe auch mal Zitate aus Büchern raus! Wenn sie gut sind, werden sie vielleicht zu meinem Motto der Woche. Dort finden sich alle Lieblingszitate von mir.

Liest du regelmäßig jeden Tag oder eher konzentriert am Wochenende?

Ich versuche jeden Tag etwas zu lesen. Das klappt natürlich nicht immer. Am Wochenende komme ich leider sehr selten zum Lesen, da ich an diesen Tagen zu 90% immer arbeiten muss.

Das waren meine Antworten auf eure Fragen. Eigentlich soll ich jetzt selbst 11 Fragen stellen und zwar an 11 Blogger, die unter 200 Follower haben. Aber wie oben schon erwähnt, ich tagge niemanden. Wer mag, kann die Fragen von Carly und Carmen gern noch beantworten.

❀ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ❀

 

Ich möchte unbedingt lesen...


Vielen lieben Dank an Franzi für das an mich denken. Zähle 5 Bücher von deiner Liste auf, die du unbedingt lesen möchtest und die zugleich keine Fortsetzungen von bereits gelesenen Bücher sind.


Ganz weit oben liegen momentan:

Noah - Sebastian Fitzek - Ein wirlich toller Autor, der weiß, wie man Spannung aufbaut, hält und wieder abbaut. Der immer tolle Ideen hat und mit Noah wieder einmal ganz neue Wege geht.

The School for Good and Evil - Soman Chainani - Ein Buch, welches ich in der Originalsprache Englisch lesen will. Der Jugendroman verspricht eine tolle Story über unterschiedliche Charaktere, die doch ganz anders sein können.

The Abominables - Eva Ibbotson - Ein Kinderbuch, welches ich ebenfalls auf Englisch lesen möchte. Das Buch ist mit wundervollen Bildern versehen und handelt von einer Entführung durch einen Yeti, der unbedingt Hilfe braucht.

Geisterblumen - Michele Jaffe - Ein Buch, welches die Ablegung der eigenen Identität inne hat. Es erscheint leicht zu sein, eine andere Person zu sein, besonders wenn diese beliebt ist und im Luxus schwelgt.

Die gestohlene Zeit - Heike Eva Schmidt - Ein kostbarer Ring, eine alte Legende und ein grausamer Fluch, was braucht es mehr, um nach einem spannenden Plot zu klingen.

Eigentlich soll ich jetzt noch 8 weitere Blogger taggen, aber wie gesagt, das schenk ich mir dann mal.


Kommentare:

  1. Schön, dass Du mitgemacht hast, vielen Dank!

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Buchgefieder :)
    schöne 5 Bücher hast du da. "Die gestohlene Zeit" interessiert mich auch noch und The School for Good and Evil - Soman Chainani klingt auch sehr gut aber es schreckt mich ab, dass ich einige schlechte Rezis dazu gelesen habe.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi, hm, ich hab zum Buch noch keine Rezensionen gelesen, aber ich hab mich sofort ins Cover verliebt und der Klappentext war auch interessant.

      Löschen
  3. Hallo :)
    Sehr interessante Antworten, vielen Dank, dass du mitgemacht hast!
    Wie viele Vogelkinder hast du denn im Nest? ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind zwei Stück, das eine ist schon mehr Nestflüchter, das andere eher noch Nesthocker.

      Löschen
  4. Huhu^^
    The School for Good and Evil klingt ja mal super interessant! Erscheint das auch auf Deutsch? Habe davon noch nie was gehört..
    Liebste Grüße,
    Ebru.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung liebe Ebru! Auf jeden Fall kommt dieses Jahr schon der zweite Teil raus, da muss ich mich also ranhalten. Es ist aber auf jeden Fall ein Buch, welches sehr speziell auch in der Aufmachung ist. Tolles Cover und der Schnitt ist total unregelmäßig, was es ziemlich alt aussehen lässt. Aber im positiven Sinn.

      Löschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!