Montag, 24. Februar 2014

"Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele."


(c) 123rf.com

Motto der Woche

Zitat von Aristoteles

Dieses Zitat trifft meinen momentanen Seelenzustand ziemlich gut. Ich möchte hier aber keinen gefederten Seelenstriptease hinlegen. Zur Zeit geht es in erster Linie meinem Körper nicht gut und seit einigen Tagen legt sich das natürlich auch aufs Gemüt. Dabei möchte ich das manchmal gar nicht und versuche zu kämpfen, damit wenigstens der seelische Topzustand zu einem gesünderen Körper führt. Man kann aber nicht jeden Tag lächeln, wenn einem danach nicht der Sinn steht. Ich hoffe sehr, dass es euch gut geht, vor allem eurer Seele und eurem Körper. Das ist wichtig, auch wenn wir manchmal sowohl mit unserer Seele als auch mit unserem Körper nicht gut umgehen. Vielleicht nehmen wir uns ab und zu mal etwas mehr Zeit für uns und unsere Bedürfnisse, als immer nur den gängigen Idealen hinterher zu jagen und ständig präsent zu sein. Vor allem wünsche ich mir, dass wir aufhören, andere nach dem zu beurteilen, was wir sehen. Gehen wir lieber auf sie zu und berühren ihre Seelen. Ich wünsche euch eine wunderschöne neue Woche, in der euer Körper mit eurer Seele in Einklang sind!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!