Donnerstag, 24. Oktober 2013

Interessantes zur Autorin des Monats Oktober 2013

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren. Ihre Schulzeit verbrachte sie in Gotha und begann später mit einer Töpferlehre in Saalfeld. Antje Babendererde arbeitete als Töpferin, als Arbeitstherapeutin für Kinder und war mit einer kleinen Töpferwerkstatt in ihrem Fachwerkhaus selbstständig. Geschrieben hat sie schon länger, aber zu ihrem Beruf machte sie diese, für uns Leser wundervolle Tätigkeit, im Jahre 1996. Bedingt durch ihre Reise nach Nordamerika 1994 schrieb sie bis jetzt Romane für Jugendliche und Erwachsene, die die heutige Situation der Native People in den Reservaten darstellt. Mit ihrem neuen Jugendthriller "Isegrim" bricht sie mit dieser Tradition und begibt sich auf neue Wege. Wohin sie diese führen werden, sehen die Leser sicher in den nächsten Jahren. 

Ihr Bücher haben etliche Nominierungen und Preise erhalten. So wurden 2006 "Libellensommer" mit dem Erwin-Strittmatter-Sonderpreis und "Lakota Moon" mit dem Bad Harzburger Jugendliteraturpreis Eselsohr ausgezeichnet. Für den Jugendroman "Libellensommer" sicherten sich Produzent Tobias Stille und Drehbuchautorin Scarlett Kleint die Filmrechte und sind derzeit immernoch mit der Bearbeitung des Vorhabens Buchverfilmung beschäftigt. Dabei wird ab zu warten sein, wie die beiden die gefühlvolle Sprache von Frau Babendererde in bewegte Bilder umsetzen werden.

Nachfolgend findet sich eine Liste der bisher erschienen Bücher von Antje Babendererde:

Es gibt einen Ort in uns (1996)
Der Pfahlschnitzer (1999)
Der Walfänger (2002)
Der Gesang der Orcas (2003)
Wundes Land (2003)
Lakota Moon (2005) 
Talitha Running Horse (2005)
Die Suche (2005)
Libellensommer (2006)
Zweiherz (2007)
Die verborgene Seite des Mondes (2007)
Findet mich die Liebe? (Kurzgeschichte, 2009)
Starlight Blues - In der Kälte der Nacht (2009)
Indigosommer (2009)
Rain Song (2010)
Julischatten (2012)
Isegrim (2013)

Quellennachweis: http://antje-babendererde.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!