Mittwoch, 21. August 2013

Nicht mein Beuteschema oder Ich brauche Hilfe

Challenge? Was bedeutet das? Eine Herausforderung, eine Aufgabe, ein Ziel? Ich habe eine Challenge gefunden, die mal etwas anders ist. Obwohl ich nicht das Challenge-Vögelchen bin, werde ich meine Federn ordnen und neue Genre in mein Nest lassen.

Mikka hat die Challenge ins Leben gerufen. Auch wenn ich etwas gebraucht habe, bis ich mich nun doch dazu entschlossen habe, fand ich die Idee von Anfang an gut. "Lies etwas, was nicht deinem Beuteschema entspricht!"
 
Mikkas Challenge
Hier die Regeln: 
  1. Macht eine Liste mit mindestens 3 von euch vernachlässigten Genres
  2. Postet die Liste und das Challenge-Bild (nehmt euch das einfach) in eurem Blog und verlinkt meinen Post
  3. Schreibt mir hier einen Kommentar, dass ihr mitmachen wollt!
  4. Lest jeden Monat mindestens ein Buch aus einem vernachlässigten Genre. [1 Los pro Buch]
  5. Sagt mir am Ende jeden Monats Bescheid (per Kommentar oder per E-Mail an mikka [at] keladry.com), welches Buch / welche Bücher ihr gelesen habt und welchem Genre es angehört.
  6. Es wird Monatsaufgaben geben, bei denen ihr zusätzliche Lose bekommen könnt.
  7. Im Januar 2014 werde ich ein kleines Buchpaket unter den Teilnehmern verlosen.
 
Die Monatsaufgabe August: Lest ein Buch, das mehr als 400 Seiten hat - ein Zusatzlos pro Buch!
 

Beim Buchgefieder ist in erster Linie Chick-lit das unbeachtetste Genre. Zur Zeit vernachlässige ich auch sehr stark das Fantasy-Genre und die Historischen Romane. Naja und Sachbücher waren auch lange nicht mehr im Nest. Dies sind also die vier vernachlässigten Genre des Buchgefieders. So weit so gut.
 
Jetzt heißt es also mindestens ein Buch aus einem dieser Genre pro Monat zu lesen. Vor allem brauche ich aber eure Hilfe. Bitte schreibt mir doch als Kommentar einen Buchtipp zu den Genre Chick-lit und Fantasy, sofern ihr ein Buch empfehlen könnt. Ich wäre euch sehr dankbar.
 
Wer ebenfalls Lust auf diese Challenge verspürt, der darf gern jederzeit einsteigen und mitmachen. Mikka würde sich sehr darüber freuen, denn momentan sind nur 3 Leserinnen dabei und eine davon ist sie selbst. Also ran an die vernachlässigten Genre!
 

Kommentare:

  1. Ich finde diese Challenge auch sehr interessant, aber da ich aktuell so gut wie gar nicht zum lesen komme, macht es für mich keinen Sinn derzeit mitzumachen ;-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst auch immer noch später einsteigen! ;-)

      Löschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!