Samstag, 10. August 2013

Aller guten Awards sind drei!

Hallo ihr lieben beflügelten Freunde, es ist nun zum dritten Mal passiert. Ich habe einen Award erhalten. Bevor ich jetzt wieder anfange, dass ich dem nicht so enthusiastisch gegenüber stehe, wie manch anderer, mach ich mich lieber an die Beantwortung der Fragen, die zum Award gehören.

Verliehen hat mir den Best Blog Award die liebe Natalie und da sie einen so netten Kommentar als Begründung geschrieben hat, nehme ich ihn natürlich an. Ich habe ihn am Ende meines Blogs gleich zu den anderen gestellt, daher hier der Post ohne Bild.

Bedingungen an den Award sind 11 Fragen des Verleihers zu beantworten, sich neue 11 Fragen auszudenken und den Award an 10 weitere Blogger zu verleihen, die unter 200 Leser haben. Ich sage es gleich zu Beginn, ich werde mir keine Fragen ausdenken und den Award auch nicht offiziell weiterreichen. Sollte sich jemand von meinen Lesern aufgerufen fühlen, Natalies Fragen ebenfalls beantworten zu wollen, kann er dies gern tun, bitte mit Hinweis auf Natalies Blog.

Nun zu deinen Fragen, liebe Natalie:

1.
Kennst du Namen, die du total schön findest? Wenn Ja, nenne deine Lieblingsnamen, jeweils einen für Jungen und für Mädchen.
Ich mag Laura und Lena, so heißen meine Mädels. Als Jungennamen würde ich Paul und Max favorisieren.
2.
Dein größtes Talent, was du deiner Meinung nach besitzt?
Ich bin ein guter Zuhörer und kann mir auch gut Dinge merken.
3.
Es ist Drei Uhr in der Nacht und plötzlich klingelt es an der Haustür - Bekommst du Angst?
Nein. Einbrecher würden wahrscheinlich nicht klingeln. Wahrscheinlich benötigt jemand meine Hilfe oder meinen Beistand. Außerdem kann ich vor dem Öffnen der Tür erkennen, wer draußen steht, auch im Dunkeln.
4.
Hast du Sommersprossen?
Nicht das ich wüsste...
5.
Was würdest du von Duftkerzen mit Buch-Duft halten?
Hm, schwierig, ich liebe den Duft neuer Bücher, aber in einer Duftkerze? Die Idee ist mir dann doch zu gewagt.
6.
Deine Lieblingsjahreszeit?
Eindeutig der Frühling, meine Geburtsjahreszeit.
7.
Über welches Geschenk würdest du dich am meisten freuen?
Schwierige Frage. Ich würde mich über jedes Geschenk freuen, das von Herzen kommt und für mich ersichtlich ist, dass sich der Schenkende Gedanken zu mir gemacht hat.
8.
Ist dir schon mal ein Buch ins Badewasser gefallen?
Nein, glücklicherweise noch nicht.
9.
Wo schreibst du am liebsten? Mit der Hand auf Papier, am PC oder auf der Schreibmaschine?
Das kommt darauf an, was ich schreibe. Meine Kurzgeschichten schreibe ich lieber am PC, das geht schneller und Fehler kann ich auch schneller korrigieren. Eine Karte, einen Brief, den Einkaufzettel ;-) schreibe ich lieber mit der Hand.
10.
Das schlimmste Buch, was du je gelesen hast und warum?
"Drei Tote für Benni" ist ein Buch, was ich nicht unbedingt weiterempfehlen würde, da es zwar genügend Potential hat, aber leider falsch umgesetzt wurde. Außerdem ist es sehr vorhersehbar. Es handelt sich dabei übrigens um einen Krimi.
11.
Was kannst du auf den Tod nicht ausstehen? (Essen)
Ich mag absolut keine Rinderrouladen und vermeide außerdem so gut es geht Instantprodukte. Selbst gemachte Suppen sind viel besser als die aus der Tüte...

Puh, geschafft. Jetzt ist es aber an der Zeit, kurz mal inne zu halten und euch zu sagen, dass ich weitere Awards nicht mehr annehmen möchte. Ich weiß, es steht immer eine total liebe Absicht des Verleihers dahinter, wofür ich auch sehr dankbar bin, aber ich möchte mit meinen Posts die Leser überzeugen. Ob es am Ende dann ein paar weniger sind, als bei anderen ist zweitrangig. In erster Linie schreibe ich für mich und wenn ich jemanden da draußen damit eine Freude bereite, dann ist dieser Leser hier jederzeit sehr herzlich Willkommen.

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Karin!

    Das waren mal wirklich interessante und etwas andere Fragen, als bei den sonstigen Awards. :-)

    Bei der Frage mit den Duftkerzen fiel mir sofort ein, es gibt, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ein Parfum mit Buchduft. Finde ich aber schon irgendwie sinnlos... ;-)

    Oooh, du magst keine Rinderrouladen?? Hmmmmm... Ich liebe es, am Besten mit Semmelknödel und Rotkraut! *mjami* *lach*

    Ist bei dir momentan auch eigentlich eine Kommentar - Flaute? Bei mir sind zwar in letzter Zeit die Beiträge etwas weniger geworden, da bin ich ehrlich, aber obwohl ich mir immer noch Mühe gebe, schreibt kaum noch Jemand etwas darunter. Obwohl ich doch so gerne Kommentare lese und auch fast immer beantworte!

    Aber du bist immer treu beim Zitate - Mittwoch. ;-)
    Oder gibt es etwas, was ich an meinem Blog verbessern könnte? Obwohl, gelesen werden die Beiträge wohl schon, das sehe ich an der Statistik.

    Wünsche dir noch einen angenehmen, sonnigen Sonntag!

    *drück dich* Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!