Montag, 25. März 2013

"Düfte sind die Gefühle der Blumen."

Motto der Woche

Diesmal stammt das Motto der Woche von Heinrich Heine, einem der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Da es draußen immer noch so kalt ist, dachte ich, dass dieses Zitat am Besten passt, um den Frühling vielleicht nun doch in die Gänge zu bringen. Schnee und Kälte hatten wir jetzt genug. Die Sonne soll endlich die Blumen wachsen lassen. Sollen die Blumen mit ihren Gefühle wieder unsere Nasen kitzeln! 

1 Kommentar:

  1. Ein tolles Motto vom ollen Heine. Ich hoffe, es wird bald wärmer und der Schnee verschwindet endlich!! Heinrich hilf uns. :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!