Montag, 11. Februar 2013

Überraschung des Tages

Als ich heute nach hause kam, wartete ein Päckchen auf mich. Ein Päckchen, welches ich eigentlich nicht erwartet hatte. Ich hatte nichts bestellt und auch nichts gewonnen. Kurzerhand öffnete ich den Karton und zum Vorschein kam...

...noch ein Karton, allerdings ein sehr spezieller Karton.

Da ahnte ich etwas und packte den zweiten Karton aus. Und wieder hatte ich kleine Kartons vor mir. Aber die öffne ich erst, wenn ich auch den Inhalt koste. Meßmer überraschte mich mit einer [...kleinen Auswahl unserer vielfältigen Tee-Kreationen...]. Dies ist eine sehr nette Geste und der Dank für meinen Bericht zum Marokkanischen Masir, der ja mein Tee des Monats Januar war. Aber kleine Auswahl ist gut, bei 8 verschiedenen Teesorten mit je 20 Teebeutelchen. Meßmer hatte auch offensichtlich ein gutes Gespür, denn ich habe noch keinen dieser 8 Teesorten probiert. Außerdem war auch kein Schwarztee dabei, was gut ist, denn den mag ich nicht wirklich. 
 
 
Nun bin ich natürlich total gespannt, wie die einzelnen Sorten schmecken werden. Wer weiß, liebes Meßmer-Team, vielleicht ist ja sogar bald einer davon mein Tee eines kommenden Monats. Ich werde in den nächsten Tagen wohl "ene mene muh" spielen und mich überraschen lassen, welcher Tee als erstes meinen Gaumen kitzelt.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Oooh, das ist ja cool! ;)
    Dann hattest du jetzt ein ähnliches Erlebnis, wie ich letztens mit Goldmännchen. Nach kurzem Kontakt hatte ich auch Überraschungspost erhalten.
    Ich finde das echt klasse! Wirklich schön, dass einem die Hersteller den kleinen Hinweis auf ihren Tee so danken!

    Viel Vergnügen beim Durchprobieren! ;)

    LG, deine Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja toll :D
    Ich freue mich schon auf deine Tee-Berichte.
    Lg

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!